Elektroschocker

  • Elektroschocker

    Elektroschocker mit amtlichen Prüfzeichen (PTB)

    Ein Elektroschocker ist ein handliches, batteriebetriebenes Gerät zur Verteidigung bei Notwehr und zur wirksamen Abwehr. Dank der praktischen Größe und dem geringen Gewicht kann ein Elektroschocker jederzeit unbemerkt mitgeführt werden. Zur Sicherheit des Anwenders besteht das Gehäuse aus Kunststoff, die ergonomische Form sorgt für komfortable sichere Handhabung. An der Vorderseite befinden sich zwei Metallkontakte, die bei Bedarf eine sehr hohe elektrische Spannung zur Verfügung stellen. Der Elektroschocker wird in professionellen Bereichen erfolgreich zum Personenschutz eingesetzt, in den USA benutzt die Polizei oftmals Elektroschockgeräte als Alternative zur Pistole mit großem Erfolg.

    Ab dem 01. Januar 2011 sind in Deutschland alle Elektroschockgeräte ohne Prüfzeichen der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) nicht mehr erlaubt und dürfen auch nicht verkauft werden. Seit kurzem ist jedoch endlich wieder ein Elektroschockgerät verfügbar, welches über dieses geforderte PTB-Prüfzeichen verfügt. Die untenstehenden Artikel sind zur Zeit die einzigen Elektroschocker auf dem deutschen Markt mit dem notwendigen Prüfzeichen.

    Der Einsatz von Elektroschockgeräten ist nur zur Notwehr / Nothilfe erlaubt. Verkauf von geprüften Elektroschockern mit amtlichem Prüfzeichen für die gesundheitliche Unbedenklichkeit (PTB-Prüfzeichen) an Personen ab 18 Jahren. Bitte lesen Sie die gesetzlichen Bestimmungen zur Anwendung nach.