CS-Gas Auslösevorrichtung Furie 5 im Wandgehäuse

Artikelnummer: 015180

In dem Wandgehäuse ist die CS-Gas Auslösevorrichtung FURIE5 sowie ein Relais und ein Batteriepack (keine Akkus) eingebau
Beschreibung anzeigen 
279,00 €
697,50 € pro 100 ml

inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung

Bestellen Sie innerhalb der nächsten 12 Stunden und 13 Minuten und wir versenden Ihre Bestellung noch heute.
Stück
nur noch wenige verfügbar (1 - 3 Werktage)

Für dieses Produkt erhalten Sie 558 Bonuspunkte

Kauf auf Rechnung

Fachberatung

Schnelle Lieferung!

Behördenrabatt

Beschreibung

In dem Wandgehäuse ist die CS-Gas Auslösevorrichtung FURIE5 sowie ein Relais und ein Batteriepack (keine Akkus) eingebaut. Das Relais erhält von der Meldestrecke der Alarmanlage den Impuls zum Einschalten der Auslösevorrichtung . Das Relais schaltet als Stromversorgung den Batteriepack dazu und das CS-Gas wird versprüht. Wird die Alarmanlage während des Austritts des CS-Gases ausgeschaltet bzw unscharf geschaltet, schaltet das Relais sofort auch das CS-Gas aus.

Abmessungen (BxHxT): 160 x 300 x 120 mm

Lieferung inkl. CS-Gas Kartusche

Reizgas Alarmsystrem Furie 5 ist einsetzbar für:

  • Gebäude: Häuser, Wohnungen, Büros, Lagerhallen, Keller, Garagen, Lauben, Baustellen, Sporthallen, etc.
  • Abwehrschutz: Für Taxen, Kassenbereiche, Türeingänge, Nachtschalter, etc.
  • KFZ-Bereich: PKW, LKW, Busse, Wohnmobile, Wohnwagen, Anhänger, Baufahrzeuge, etc
  • Auch bestens geeignet für: Boote, Container, Spiel- und Warenautomaten, Geräteschuppen, Camping, Schließfächer, Geldkassetten, etc.

    Die austauschbare CS-Gas Patrone ist geprüft und von BKA zugelassen!

    Inhalt reicht für ca. 40m²-50m²
    Weitere Infos: CS-Gas verteilt sich grundsätzlich unheimlich schnell im Raum. Selbst bei kleinen Mengen hat man vorübergehend erhebliche Beeeinträchtigungen der Augen und Atemwege. Das Gas verhält sich in einem quadratischen Raum anders als in einem langen schmalen Flur. Bei quadratischen und rechteckigen Räumlichkeiten reicht eine FURIE5 für mindestens 40 - 50m². Handelt sich bei der Größe aber um einen Raum der 15m lang ist und 3 Meter breit, empfehlen wir zwei Auslösevorrichtungen einzubauen, um eine schnellere und effektivere Verteilung des CS-Gases zu erzielen.

    Einfache Installation und Inbetriebnahme!

    Bei Anbringung der CS-Gas Auslösevorrichtung hinter einer Verkleidung wie z. B. Ihrem Auto, wird der Punkt der Gasausströmung mittels mitgeliefertem Schlauch in den Raum verlegt. Den Schlauch vor dem Befestigen der Kartusche über den dafür vorgesehenen Anschluss stülpen.

    Befestigen Sie die Auslösevorrichtung senkrecht mit den Anschlusskabeln nach unten an einer für den Eindringling nicht einsehbaren Stelle. Wählen Sie möglichst eine Befestigungsstelle in unmittelbarer Nähe der Alarmanlage (bedingt durch die Länge der Kabel - Verlängerung bis zu 3 Meter möglich). Die Art der Befestigung ist je nach Raumbeschaffenheit und Untergrund unterschiedlich. Empfehlenswert ist die Verwendung einer starren Schelle (nicht im Lieferumfang).

    Die beiden Anschlusskabel der Reizgas-Erweiterung werden direkt an die Alarmanlage oder die Sirene angeschlossen. Die Polung an den Anschlussklemmen spielt keine Rolle. Für eine zuverlässige Auslösung wird eine Stromquelle mit mindestens 12V und 3A benötigt.

    TIPP:
    Wird das Reizgas-Alarmsystem Furie 5 an eine handelsübliche Alarmanlage angeschlossen, eignet sich der Anschluss der Sirene optimal ( der Anschluss von der Sirene und der Auslösevorrichtung parallel über eine Klemme ist problemlos möglich ).

    VORSICHT!!! Sobald Strom anliegt, strömt CS-Gas aus.

    Verlegen Sie den Schlauch nach Ihren Wünschen an eine geeignete Stelle in den zu sichernden Raum. Achten Sie darauf, dass der Schlauch nicht geknickt oder zusammengedrückt wird. Am Schlauchende kann aus optischen Gründen eine Austrittsdüse angeschlossen werden.

    Ihre Alarmanlage ist jetzt um eine weitere Sicherheitsstufe erweitert. Bei einer Auslösung der Alarmanlage, z. B. durch unsachgemäßes Öffnen Ihres Fahrzeugs, tritt CS-Gas aus, parallel zum Ertönen der Sirene, falls Sie diese entsprechend parallel installiert haben.

    Eine Ausnahme besteht bei Alarmanlagen, die einen Quittierungston bei Aktivierung/Deaktivierung auslösen. Hier benötigen Sie einen zusätzlichen Auslösungsverzögerer der CS-Gas Auslösevorrichtung.

    WICHTIG: Bringen Sie die mitgelieferten Warnhinweisaufkleber gut sichtbar an, um eventuelle Haftungsansprüche zu vermeiden.

    Austausch der CS-Gas Patrone

    Drehen Sie den Schraubenverschluss der Auslösevorrichtung auf. Tauschen Sie die Patrone aus und verschließen Sie die Auslösevorrichtung wieder. Setzen Sie den Sicherungssplint wieder ein, um eine unbeabsichtigte Auslösung zu vermeiden.

    Haben Sie weitere Fragen zum Reizgas Alarmsystem Furie 5 ?

    Dann besuchen Sie uns in unserer Geschäftsstelle in Paderborn oder rufen Sie uns an! Unser Fachpersonal berät Sie gerne!

    WARNHINWEISE NACH VERORDNUNG (EG) NR. 1272/2008 (GHS/CLP-VERORDNUNG)
    Gefahr: Verursacht schwere Augenreizungen. Verursacht Hautreizungen. Kann die Atemwege reizen. Behälter steht unter Druck: kann bei Erwärmung bersten. Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellenarten fernhalten. Nicht rauchen. Nicht durchstechen oder verbrennen, auch nicht nach Gebrauch. Vor Sonnenbestrahlung schützen. Nicht Temperaturen über 50 °C aussetzen. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. BEI KONTAKT MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen.

Merkmale
Artikelgewicht:
0,36 Kg
Inhalt:
40,00 ml