Unsere hilfsbereite Assistentin

Ich helfe gerne bei der Auswahl des richtigen Pfeffersprays

In nur 3 Schritten zum richtigen Pfefferspray!

  • 1. Wo möchten Sie sich schützen?

Pfefferspray

  • Pfefferspray

    Extrem scharfe Pfeffersprays im Überblick:

    Eine große Auswahl an sehr wirkungsvollen Abwehrsprays finden Sie bei uns im Sortiment! Ob Nebel, Strahl, Schaum, Gel oder als Puder - wir haben sie alle!

    Eine Übersicht der uns bekannten und bei uns erhältlichen stärksten Pfeffersprays:

    Zur Info:
    Wir orientieren uns an dem echten "Schärfegrad" bei Pfeffersprays, dem Major Capsaiciniods (wird meist als MC angegeben). Der MC-Gehalt gibt an wie hoch der prozentuale Anteil der wirksamen Bestandsteile die sogenannten Capsaicine in der OC-Lösung ist. Die berühmten OC und SHU Angaben sagen nichts über die tatsächliche Stärke des Pfeffersprays!

    Leider geben nicht viele Hersteller diese Angaben bekannt. Zurzeit uns bekannte Pfeffersprays mit dem höchsten MC-Gehalt sind:

    Die meisten andere Pfefferspray Produkte haben meistens 0,18% bis 1,33% MC-Gehalt

    Welche Pfefferspray-Arten gibt es?

    Grundsätzlich kann man Pfefferspray in drei Arten einteilen, welche sich im Sprühverhalten und Anwendungseinsatz unterscheiden.

    Pfeffer-Nebel wird auch als Breitstrahl und konischer Strahl bezeichnet.

    Diese Art von Pfeffersprays versprüht den Reizstoff im großen Radius. Eine breite Fläche im Abstand von 2 bis 3 Meter wird mit dem Reizstoff versprüht. Je nach Hersteller und Qualität der Dose wird entweder eine feine Zerstäubung (Nebel) erzeugt (meistens eine Reichweite von 1,5 bis 2 Meter) oder bei Abwehrspraydosen mit besserem Druck und guter Düse erreicht man eine Reichweite bis zu 4 Meter. Dabei wird ein gebündelter Nebelausstoß erzeugt (Breitstrahl). Ein Breitstrahl ist eine perfekte Kombination zwischen feinem Nebelausstoß und einem Flüssigstrahl.

    Vorteile Pfefferspray mit Nebel:

    • sehr gute Treffsicherheit. Es genügt die Dose in die richtige Richtung zu halten und zu sprühen. Durch den größeren Radius trifft man in der Regel sicher und ohne größere Schwierigkeiten.
    • Große Menge an Reizstoff wird in kurzer Zeit auf das Ziel versprüht.
    • Bestens geeignet für ungeübte Personen. In einer Stresssituation ist es oft schwierig richtig zu zielen und zu treffen, da das Tier oft nicht still steht und sich bewegt.
    • Einsetzbar auch für mehrere Ziele gleichzeitig

    Nachteile Pfefferspray mit Nebel:

    • Geringere Reichweite ( bei den günstigeren Dosen 1,5-2,0m, bei hochwertigeren Dosen bis zu 4 Meter) im Vergleich mit anderen Sprüharten
    • Meist eine starke Zerstäubung des Reizstoffes. Dadurch ungeeignet in geschlossenen Räumlichkeiten.
    • Geringe Windstabilität. Hier muss man wieder zwischen günstigeren Ausführungen mit feiner Zerstäubung und geringer Reichweite unterscheiden und hochwertigere Dosen mit höherer Reichweite und gebündeltem Nebelausstoß. Die Ersten haben kaum eine Windstabilität. Es besteht die Gefahr einer Eigenkontamination und dass der Reizstoff das Ziel gar nicht erreicht. Die Abwehrspraydosen mit besserer Qualität haben dagegen bessere Reichweite uns sind etwas Windstabiler. Eine leichte Eigenkontamination ist aber auch dort möglich.
Ab
99,00€

Noch 99,00 EUR und wir versenden versandkostenfrei*

Bei einem Bestellwert ab 99,00 EUR entfallen die Versandkosten!

* Aktion gilt nur für Lieferungen innerhalb von Deutschland